Wir optimieren dynamische Logistiknetzwerke.
 
Warum? Liefermengen schwanken, Lieferanten- und Kunden wechseln und Kostensätze ändern sich: Logistiknetzwerke sind dynamisch und komplex. Im Tagesgeschäft werden Optimierungen leicht übersehen.
 
Wir bieten die kontinuierliche Verbesserung als Service an: das Logistiknetzwerk wird monatlich auf Potenziale + Synergien durchleuchtet. Wir steuern die Umsetzung ohne das Tagesgeschäft zu belasten.

 

Die Amortisation erfolgt nach wenigen Monaten: der Kunde steigert seinen Gewinn ohne Investitionen.

Logistikkosten Senken

Logistikkosten senken

Logistiknetzwerke werden immer komplexer und dynamischer: wie ein verflochtener Wollknäuel, der laufend seine Form ändert. Schnell verliert ein Unternehmen die Übersicht über Transportauslastungen und Bestände. Dazu fehlt den Unternehmen meist die Zeit diesen Knäuel permanent zu entwirren. Was tun wir hierzu konkret? Wir analysieren das Logistiknetzwerk und schlagen Umsetzungsmaßnahmen, wie z.B. die Folgenden vor:

  • Transportmodus anpassen (FTL/LTL?), Milkruns einrichten, Incoterms umstellen & Tarife vergleichen,
  • Lieferfrequenzen und Bestellmengen optimieren und die Sicherheitsbestände anpassen,
  • Verpackungen optimieren & den Mehrwegbehälter-Umlauf minimieren,
  • Dispositionsparameter anpassen & die optimale Anlieferung wählen (z.B. JIT, JIS, Kanban).

Die Ummsetzung steuern wir und bringen Ordnung in das Logistiknetzwerk. Quasi in einer Art Coaching der Logistikorganisation. Mit messbarem Erfolg für alle Beteiligten.

  • Das optimierte Unternehmen erarbeitet sich einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz: es hebt Kosten-Potenziale, die andere im Verborgenen schlummern lassen. Ganz nebenbei wächst das Know-How in der Logisikorganisation.
  • Das Optimierungsprojekt weist einen Erfolg auf: ohne das Risiko, die Logistik-Hoheit aus dem Unternehmen zu geben, werden spürbare Kosteneinsparungen erzielt.
  • Uns spornt es an Kosten zu senken: unser Honorar soll immer weit unter den Einsparungen liegen. Eine bessere Motivation können wir uns nicht vorstellen.

Kosten senken ohne Risiko: der Unternehmensgewinn und das Know-How wächst - ohne IT-Investitionen.

Logistikoptimierung

Logistiknetzwerke verändern sich laufend. Das Schöne: sie können permanent weiter verbessert werden. Kurze Produktlebenszyklen, ein veränderter Varianten-Mix oder schwankende Stückzahlen sorgen dafür: sie bringen Dynamik in das komplexe Netzwerk.

Wir optimieren Transportkosten und Bestände. Dabei lasten wir Lager, Personal und Mehrwegbehälter optimal aus: ohne Über- und Unterlastung bringen wir das Netzwerk in den Fluss.

Wegen der beiden Herausforderungen Komplexität und Dynamik wählen wir dazu ein zwei-stufiges Vorgehen:

  • Stufe 1: SupplyNet-Design. Wir optimieren das Logistiknetzwerk erstmalig, grundlegend und in großen Schritten. Wir brechen Strukturen auf und gestalten neue Liefer-Prozesse. So bekommen wir die Komplexität in den Griff. Die Kosten sinken.
  • Stufe 2: SupplyNet-Management. Wir verbessern das Netzwerk laufend und in kleinen Schritten. Monatlich. So begegnen wir der Dynamik. Die Kosten bleiben auf niedrigem Niveau.

Für beide Stufen gehen wir identisch vor: wir lernen das Netzwerk in einem Supply Network Audit kennen. Danach wird es modelliert & analysiert sowie Maßnahmen zur Verbesserung geplant und diese kostenwirksam umgesetzt. mehr

Ein schöner Nebeneffekt: wir kennen das Logistiknetzwerk unserer Kunden so gut, dass wir dazu stets aussagefähig sind. Wäre es nicht interessant laufend eine Antwort auf folgende Fragen zu kennen?

  • Wie viele Behälter benötige ich im Netzwerk?
  • Wie hoch ist mein Transport-Budget im Folgejahr?
  • Wie verändern sich die Logistikkosten bei sinkendem Umsatz?
  • Reichen die Lager-Ressourcen bei einer steigenden Produktion?

Quick-Wins und kontinuierliche Verbesserung: Wir optimieren das Logistiknetzwerk in wenigen großen & vielen kleinen Schritten.

Zurück nach oben

OptimierungsMethodik

Optimierungsmethode

Wie finden wir die Optimierungspotenziale? Wir durchsuchen das Logistiknetzwerk systematisch nach Potenzialen und Synergien: für jeden Artikel mit drei W-Fragen:

  • Wie, auf welche Art wird dieser am besten angeliefert? Die Belieferungsart, die Transportkette, Bestände, Verpackungen, die Dispositionsart und Incoterms werden strategisch geplant.
  • Wann wird wie viel bestellt? Bestell-Losgrößen und Sicherheitsbestände werden optimiert. Eine dynamische Disposition ist das Ergebnis.
  • Woher wird der Artikel optimalerweise bezogen? Nach dem Total Cost of Ownership-Prinzip wird der optimale Lieferant gewählt.

Das Besondere: Wir betrachten nicht einzelne, isolierte Supply Chains, sondern das ganze Logistiksystem - das Supply Network. Erst dann können Synergien zwischen den Supply Chains genutzt werden. Eine weitere Besonderheit: in der Logistik treten Kosten in unterschiedlichsten Formen auf. Beispielsweise als Fixkosten eines Lagers, als durchsatzabhängige Kosten für den Transport oder als gemeinsame Kosten für eine Bestellung. Diese Unterschiede fließen in die Planung ein. Das Ergebnis sind kalkulierte Kostensenkungen, die auch in der Realität Bestand haben.

Im Fluss: Das Logistiknetzwerk wird ganzheitlich optimiert - ohne Ressourcen im Netz zu überlasten.

Zurück nach oben

Michael Wiese

Michael Wiese

Seit 2003 optimiert Michael Wiese Logistiknetzwerke für Kunden, wie die MAN Truck&Bus AG, Johnson Controls oder E-Plus. mehr

Er ist einer der Gründer der wageswiese GmbH und dort fachlich verantwortlich für den Bereich Logistikberatung. Seine Promotion an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ergänzt die praktische Erfahrung um theoretisches Know-how. Aus seiner Dissertationsschrift fließen Optimierungsalgorithmen in die tägliche Arbeit ein: das Thema ist die Optimierung von komplexen Logistiknetzwerken mit Hilfe der Künstlichen Intelligenz.

Was macht die Zusammenarbeit mit ihm aus? Am besten können dies Menschen beurteilen, die mit ihm zusammen Projekte umgesetzt haben:

  • Dr. Stefan Geis, Head of PM Order Processing, MAN Truck&Bus AG: "Michael Wiese zeichnen seine pragmatischen Lösungen aus, die den Kunden weiter bringen: Er hat unser komplexes Produktions- und Logistiknetzwerk mit hoher Kundenorientierung weiterentwickelt - stets das Ziel im Blick."
  • Uwe Girod, Head of Supply Chain Management, SwissPrimePack AG: "Michael Wieses Arbeit empfinde ich als überaus strukturiert, zielorientiert, kreativ & pragmatisch. Eine hohe Geschwindigkeit in der Analyse und Lösungsfindung - in Kombination mit sofort umsetzbaren Ergebnissen - zeichnet ihn aus."
  • Anton Högl, Logistikleiter, Dräxlmaier Group: "Ergebnisorientierung steht für Michael Wiese an erster Stelle. Er setzte die Projektergebnisse konsequent um - stets in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern. Das führte, auf effiziente Art und Weise, zu hervorragenden Resultaten in der Praxis."
  • Uwe Freitag, Logistikleiter, Johnson Controls: "Für mich war besonders, mit welcher positiven Hartnäckigkeit Herr Wiese Maßnahmen umgesetzt hat. Sehr ergebnisorientiert und immer in einer freundlichen und ruhigen Atmosphäre."

Je nach Fragestellung wird das Optimierungsteam sinnvoll ergänzt: z.B. bei sehr komplexen Fragestellungen durch einen Diplom-Mathematiker. Auch die IT-Unterstützung des Projekts wird individuell abgewogen: auch der Einsatz einer Planungssoftware, wie z.B. 4flow vista ist möglich.

Praxiserfahrung + innovative Optimierungsalgorithmen: Er werden pragmatische und innovatve Lösungen im Team umgesetzt.
Zurück nach oben

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

wageswiese GmbH

Kartäuserstraße 60

79102 Freiburg

Germany

 

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:

Michael Wiese

Jens Wages

 

Kontakt per Telefon oder Kontaktformular:

Kontaktformular

Telefon: +49 761 216 0 916 3-1

Fax: +49 761 216 0 916 3-9

 

Registergericht: Amtsgericht Freiburg i.Br.

Registernummer: HRB 709143

Haftung für Inhalte und externe Links

Die wageswiese GmbH ("Anbieter") bietet mit diesen Internet-Inhalten ein unverbindliches Angebot an. Es kommt kein Vertragsverhältnis zwischen dem Anbieter und dem Nutzer zustande. Die Inhalte dieses Internet-Angebots werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte dieses Internet-Angebots erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers.

Dieses Internet-Angebot enthält Verknüpfungen zu Internet-Angeboten Dritter ("externe Links"). Diese Internet-Angebote unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

 

Urheberrecht

Das Copyright für selbst erstelle Inhalte dieses Internet-Angebots, sowie der selbst erstellten Inhalte auf weiterführenden Internet-Seiten (Links, Verweise, Foren und Web-Portale), liegt beim Anbieter und unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Eine Publikation dieser Inhalte bedarf der Zustimmung des Anbieters. Nur die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Soweit die Inhalte dieses Internet-Angebots nicht vom Anbieter erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet und diese als solche gekennzeichnet. Sollte trotzdem eine Urheberrechtsverletzung vorliegen, bittet der Anbieter um einen entsprechenden Hinweis, um derartige Inhalte umgehend entfernen zu können.

 

Datenschutz

Die Nutzung dieses Internet-Angebots ist im Allgemeinen ohne die Abgabe personenbezogener Daten möglich. Lediglich über das Kontaktformular können freiwillig personenbezogene Daten übermittelt werden. Diese werden nicht an Dritte weitergegeben.

Diese Website benutzt keinen Webanalysedienst.

Der Anbieter weist darauf hin, dass die Nutzung der Kontaktdaten dieses Impressums nicht für die unverlangte Übermittlung von Werbung und Informationen genutzt werden darf, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung.

Sollten einzelne Passagen dieser Formulierungen zum Haftungsausschluss, Urheberrecht und Datenschutz unwirksam sein, behalten die restlichen Formulierungen trotzdem ihre Gültigkeit.